Unser komplettes Angebot an Sicherheitslösungen

  • Produktkategorien
  • Produktanwendungen
  • Produktmarken
Herstellung | Schutz und Trennung von Verkehrswegen im Produktionszentrum eines Einrichtungshauses

Herstellung | Schutz und Trennung von Verkehrswegen im Produktionszentrum eines Einrichtungshauses

Ein Einrichtungshaus entschied sich für die Verkehrsführung und den Schutz seiner Mitarbeiter in seinem stark frequentierten Produktionswerk für unsere Fußwegsysteme.

KUNDE

Ein internationales Einrichtungshaus, das Selbstaufbau-Möbel, Haushaltsgeräte sowie Wohn-Accessoires entwirft und verkauft. Das Unternehmen ist mit 400 Ladengeschäften in 43 Ländern das größte Möbelhaus der Welt.

LAGE

Das Team eines Produktionsstandorts wollte sicherstellen, dass Arbeitsschutz und Sicherheit von Anfang an Teil des Konzepts waren. Dazu sollte ein umfassender Fußgängerschutz installiert und es sollten wichtige operative Bereiche mit hohem Verkehrsaufkommen wie die Print-Werkstatt und der Fertigwarenbereich abgetrennt werden.

LÖSUNG

A-SAFE fertigte, lieferte und installierte zur Absicherung der Fußwege zu zentralen Stellen im Werk iFlex-Dreiholm-Fußwegtrennungen, die im gesamten Betrieb über eine Strecke von insgesamt 950 Metern errichtet wurden. Außerdem wurden iFlex-Schwingtore eingebaut, um sichere Zugangsmöglichkeiten für die Mitarbeiter zu schaffen. Die iFlex-Fußwegtrennung dient der Sicherheit und Abtrennung und definiert Fußwege zum Schutz der Mitarbeiter, die das wichtigste Gut eines Produktionswerks sind.

Die iFlex-Barrieren werden aus Memaplex™ nach individuellen Kundenvorgaben maßgefertigt und bieten dadurch maximalen Schutz am Arbeitsplatz. Die bei einem Aufprall entstehende kinetische Energie wird zur Minimierung von Bodenschäden absorbiert und durch die iFlex-Barrieren abgeleitet, bevor diese wieder ihre ursprüngliche Form annehmen.